Mitglied werden!

 

____________________________________________________________________

 

Berechnung des Mitgliedsbeitrages

Die Höhe des Mitgliedsbeitrages richtet sich nach einer persönlichen Beitragsabschätzung. Richtwert für die Selbsteinschätzung eines monatlichen Mitgliedsbeitrages ist ein Betrag von 0,5 % der monatlichen Bruttoeinkünfte. Der Mindestbeitrag beträgt 6,00 Euro. Schüler und Studenten können einen ermäßigten Beitrag von 3,00 Euro zahlen. Weiteres regelt die Finanz- und Beitragsordnung der Partei.

Brutto-Monatseinkommen
bis 2.600 EURO
2.601 bis 3.600 EURO
3.601 bis 4.600 EURO
über 4.600 EURO
Beitrag
08,00 EURO
12,00 EURO
18,00 EURO
24,00 EURO

Steuerliche Informationen

Mitgliedsbeiträge und Spenden an eine Partei werden als Zuwendungen zusammengefasst und können steuerlich geltend gemacht werden. Als Privatperson bis zu 3067,75 Euro im Jahr, bei gemeinsamer Veranlagung bis zu 6135,5 Euro, unabhängig davon, ob Sie zusätzlich etwa an Vereine oder für andere gemeinnützige Zwecke spenden oder dort Mitglied sind.

Für die ersten 1533,88 Euro bzw. 3067,75 Euro werden Ihnen nach § 34g EstG 50% der Summe der Zuwendungen von der Steuerschuld abgezogen, d.h. Sie erhalten exakt die Hälfte vom Finanzamt zurück. Darüber hinaus gehende Beiträge können Sie erneut bis zur Höhe von 1533,88 Euro bzw. 3067,75 Euro nach § 10b EstG in Ihrer Steuererklärung als Sonderausgabe geltend machen. Sie reduzieren die Steuerzahlung folglich in Abhängigkeit Ihres individuellen Steuersatzes. Eine Quittung geht Ihnen am Anfang des Folgejahres automatisch zu.