Saarland wieder zum Eigentümerland machen

Am 01.01.2013 wurde erstmals die Grunderwerbsteuer von 3,5% im Saarland angehoben. Mittlerweile beträgt diese 6,5% ! Aufgrund stark gestiegener Kaufpreise wurde für viele saarländische Familien der Traum vom Eigenheim unerreichbar. Hier möchten wir eine Absenkung der #Grunderwerbssteuer oder #steuerfreibeträge für Eigennutzer im Saarland. Weiter muss durch passende Rahmenbedingungen Anreize zur Wohnraumschaffung gesetzt werden. Genehmigungsverfahren müssen beschleunigt und digitalisiert werden, die Landesbauordnungen aufeinander abgestimmt werden und der Landesentwicklungsplan Wohnen kontinuierlich den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden.  Eine Offensive für Bauland soll Bauwilligen helfen das passende Grundstück zu finden.